HomeReferenzen

Vereinfachte Arbeitsprozesse und Web-to-Print-Lösung für die SSBL

Stiftung für Schwerbehinderte Luzern

An zwölf Standorten im ganzen Kanton Luzern bietet die Stiftung für Schwerbehinderte Luzern SSBL Lebensräume für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Rund 845 Mitarbeitende setzen sich für das Wohl der betreuten Kinder und Erwachsenen ein. Die SSBL existiert seit fast 50 Jahren und verfügt über eine Leistungsvereinbarung mit dem Kanton Luzern.

 

 

Ausgangslage

Die SSBL entwickelte in Zusammenarbeit mit der Agentur Frontal einen Neuauftritt. Sowohl Printprodukte als auch die Online-Präsenz wurden neu konzipiert und aufeinander abgestimmt. Auf Basis des bisherigen Auftritts entwarf die Agentur Frontal eine Corporate Identity und ein für alle Kanäle nutzbares CD.

Business Needs

Die neue Website sollte selbstverständlich responsive sein und dem neuen CI/CD entsprechen. Im Laufe der Konzeption des neuen Auftritts wurde ausserdem klar, dass die SSBL den Einsatz einer Mediendatenbank wünscht, um die vielfältigen Mediendaten in hoher Qualität zentral verfügbar zu haben. Die Printproduktion soll automatisiert werden, um in Zukunft beispielsweise Veranstaltungsflyer, Mitarbeiterzeitschriften, Jahresberichte oder Broschüren einfacher herstellen zu können.

Pimcore Solution

Die SSBL entschied sich aufgrund dieser Bedürfnisse für eine Umsetzung mit Pimcore. Pimcore-Partner war die Brunner Medien AG. Die Oberfläche der neuen Website entspricht dem neuen CI/CD, vermittelt Kompetenz und stellt auf grossformatigen Fotos Menschen ins Zentrum, passend zum Leitmotiv «Wertvolle Arbeit für wertvolle Menschen». Ein DAM-Modul inkl. Asset Portal wurde eingebaut, womit zukünftig alle Mediendaten zentral organisiert und leicht für verschiedene Zwecke eingesetzt werden können. Ein Web-to-Print-System wird in Kürze folgen. Neben dem Aufbau der Website war die Brunner Medien AG auch verantwortlich für die Gestaltung eines neuen Printprodukts der SSBL.

Business Results

Die SSBL tritt online und auch in ihren neuen Printprodukten frisch und attraktiv auf. News und Veranstaltungen sind auf der Website sofort auffindbar und stets aktuell. Die zentrale Verwaltung der Mediendateien erleichtert die Bedienung erheblich. Mit dem DAM-Modul ist der Grundstein gelegt für die zukünftige direkte Printproduktion.