HomeReferenzen

Dachverband nutzt Pimcore als Plattform für seine Mitglieder

Schweizerischer Katholischer Frauenbund

Der Schweizerische Katholische Frauenbund (SKF) ist die grösste konfessionelle Frauenorganisation der Schweiz. Mit dem neuen Webauftritt schuf der Dachverband eine Plattform, die seinen 120'000 Mitglieder, 17 Kantonalverbänden und mehr als 600 Ortsvereinen Informationen und Synergien bietet.

 

 

Ausgangslage und Ziele
Der bisherige Webauftritt des Schweizerischen Katholischen Frauenbundes stand vor grösseren Wartungsarbeiten und die Nuter:innenfreundlichkeit wurde vermiss. Mit dem Entscheid für eine grundlegende Erneuerung, wollte das grösste christliche Frauennetzwerk der Schweiz die Gelegenheit beim Schopf packen und eine Webpräsenz schaffen, die eine neue Plattform für die angegliederten Verbände und Vereine bietet, für ihre eigenen Webauftritte und die Nutzung von Synergien.

Weiter wünschte der SKF eine Website, die effizienter bedient und administriert werden kann als ihr Vorgänger. Auch in der Gestaltung erhofften sich die SKF-Verantwortlichen mehr Freiraum. Wichtig war ihnen ausserdem eine schnelle Orientierung auf der Website. Die Zielgruppen sollten schnell zu ihren gewünschten Inhalten gelangen. Zudem sollten neu auch durch Online-Spenden für die beiden Hilfswerke und den Dachverband möglich werden.


Unsere Lösung
Schnell erwies sich Pimcore als Plattform der Wahl, um die hochgesteckten Ziele des SKF zu erreichen. Gemeinsam wurde in Workshops eine neue Inhaltsarchitektur konzipiert, die den Besucherinnen und Besuchern der Website nun eine schnelle Orientierung ermöglicht. Dank neuen Bausteinen stehen vielfältigere Möglichkeiten zur Darstellung der Inhalte zur Verfügung. 

Der Neuauftritt des Dachverbandes ist wie gewünscht zu einer Plattform geworden, auf der Inhalte wie News oder Kursausschreibungen vererbt werden können. Wiederkehrender Content kann effizient bewirtschaftet werden. Mit wenigen Klicks sind neue Vereine auf die Plattform hinzugefügt. Ebenso zu einer Vereinfachung der alltäglichen administrativen Arbeiten beigetragen haben Prozessoptimierungen wie Online-Formular-Generatoren und Anmelde-Workflows zu Veranstaltungen und Kursen. Und auch in Sachen Online-Fundraising kann der SKF nun ambitionierte Ziele in Angriff nehmen. Für die Generierung von finanziellen Zuwendungen über die Website wird das Spendenmodul Payrexx eingesetzt.