HomeReferenzen

Webauftritt mit zusätzlichen Features erfüllt alle Wünsche

WaldSchweiz

Der Verband Wald Schweiz vertritt die Interessen der Schweizer Waldeigentümer. Mit dem neuen, auf der Multichannel-Lösung Pimcore aufbauenden Webauftritt erreicht er seine Zielgruppen nun viel zielgenauer. Die Bewirtschaftung funktioniert äusserst einfach und Unterverbände haben die Möglichkeit, zu attraktiven Konditionen Synergien zu nutzen.

 

 

Ausgangslage und Ziele

Wald Schweiz ist der Verband der privaten und öffentlichen Waldeigentümer in der Schweiz. Er setzt sich dafür ein, dass der Schweizer Wald ökonomisch und ökologisch nachhaltig bewirtschaftet werden kann. Zudem unterstützt er seine Mitglieder bei der Vermarktung ihrer Holzprodukte und Dienstleistungen. Wald Schweiz ist auch in der Aus- und Weiterbildung aktiv und gibt je eine Fachzeitschrift für die deutsch- und französischsprachige Schweiz heraus.

Eine zentrale Kommunikationsplattform für den Verband ist die Website www.waldschweiz.ch. Der Auftritt ist dreisprachig, wobei für die französisch- und italienischsprachigen Zielgruppen in aufwendiger Weise je eine eigene Domain betrieben wurde. Jahrelang war für Wald Schweiz das CMS Typo3 erste Wahl, bis die eingesetzte Version nicht mehr den erforderlichen Ansprüchen genügte. Gleichzeitig hatte Typo3 ein kostspieliges Upgrade angekündigt, womit für Wald Schweiz der Druck stieg, zeitnah eine praktikable Lösung zu finden. 

Um die Aufwände zu reduzieren, sollte das neue CMS in der Bedienung einfacher werden. Das galt insbesondere für die Navigationsstruktur, der es aktuell an Übersichtlichkeit mangelte. Zudem sollten die Unterverbände und Satelliten von Wald Schweiz vom Relaunch profitieren können, indem sie künftig je eine eigene, vom Verband abgeleitete Webseite zu attraktiven Konditionen erwerben konnten. Mit der neuen Webpräsenz verfolgte der Verband das Ziel, seine Bekanntheit zu steigern. Die Hauptzielgruppen – Waldeigentümer, Waldbesucher und Forst-Profis – sollten besser erreicht und jede von ihnen mit spezifischen Informationen bedient werden.
 

Unsere Lösung

Weil der Verband sich entschlossen hatte, mit der Erneuerung der Webplattform auch eine Optimierung der Prozesse zu erzielen, fiel die Wahl auf die Multichannel-Lösung Pimcore von Brunner Medien. In einem bewährten Projektablauf folgten die einzelnen Etappen bis zur Einführung des neuen Auftritts.

Zu Beginn wurde in zwei Workshops die Ist-Situation analysiert und sämtliche Punkte definiert, die optimiert werden sollten. Zielgruppen und Ziele wurden geschärft, anschliessend gemeinsam die neue Navigationsstruktur ausgearbeitet und entschieden, welche Geschichten und Inhalte künftig auf waldschweiz.ch abrufbar sein sollen. Nach den Workshops folgte die Kreativphase mit ersten Skizzen und Wireframes und nach der Abnahme des Kunden mit dem definitiven Design. Gleichzeitig mit der Programmierung wurden auch die ersten Satelliten-Seiten erstellt. Neu haben alle angeschlossenen Verbände die Möglichkeit, zu einem günstigen Preis eine abgeleitete Version der Website von Wald Schweiz zu erhalten.
Die Herausforderung der Dreisprachigkeit wurde technisch geschickt gelöst. Wald Schweiz verfügt nun über einen sympathischen, SEO-optimierten Webauftritt – selbstverständlich in Grün gehalten.

Folgende eingesetzte Module verdienen besondere Erwähnung:

  • In der Waldagenda können Personen und Verbände ihre Veranstaltungen online erfassen. Diese werden anschliessend auf der Webseite publiziert.
     
  • Über ein News-Modul können aktuelle Meldungen teilautomatisiert publiziert werden. Die News-Texte werden über eine einfache Maske erfasst und bewirtschaftet, danach automatisch in einer chronologischen Übersicht und bei Bedarf nach Kategorien gefiltert ausgegeben. Bilder und Links sind leicht integrierbar. Man kann die Nachrichten zeitlich steuern. Ein grosser Vorteil ist, dass alle Satelliten-Seiten die News direkt von Wald Schweiz beziehen können.
     
  • Offene Stellen in der Waldbranche können über das Job-Modul online eingetragen werden. Nach einer kurzen Prüfung durch Wald Schweiz wird das Inserat auf der Webseite publiziert.
     
  • Im Extranet sind fünf Benutzergruppen eingerichtet, die unterschiedliche Zugriffsrechte auf Dokumente und Inhalte haben. Insgesamt greifen 300 bis 400 Personen mit je eigenem Login darauf zu, in erster Linie Lehrpersonen.
     
  • Auf Wunsch von Wald Schweiz wurden weitere individuelle Formulare erstellt: Abo-Bestellung, Geschenk-Abos, Gratis-Kleinanzeigen, Weihnachtsbaumbörse

 

Das sind die Satelitten-Seiten, die zusätzlich umgesetzt worden sind:  

Drucksachen veredeln mittels Prägung  

Ein haptisches Erlebnis, das haben wir uns für die neuste Ausgabe unseres Kundenmagazins «Brunner-Link» vorgenommen. Eine Reliefprägung, die Königin unter den Druckveredelungen, formt die Titelseite mehrdimensional. Das Resultat begeistert!

Ein Ansichtsmuster bestellen Sie unter info@bag.ch.