DIGITAL-BLOG

INTERESSANT, VIELFÄLTIG, LEHRREICH und authentisch

Auf unserem Blog finden Sie laufend neue Artikel rund um die Themen Crossmedia, Marketing, Kommunikation und Print. Abonnieren Sie den RSS-Feed oder unseren Newsletter, um keine neuen Blogbeiträge zu verpassen.

 

Kategorien

Autoren

29. April 2020 – Development

Performante Such- und Filterabfragen in VueJS-Webapplikationen mit vielen Daten

Werden auf einer Webapplikation strukturierte Daten in tabellarischer Form ausgegeben, müssen diese oft durchsucht und/oder gefiltert werden können. Anhand eines praktischen Beispiels aus einem unserer letzten grossen Projekte zeige ich auf, welche technischen Fragen man sich in Bezug auf die Geschwindigkeit von Suchabfragen und das Laden und Anzeigen vieler Datensätze stellen sollte.

27. November 2019 – Development

Google for Jobs – was ist das und wie kann ich es nutzen?

Ein Grossteil aller Jobsuchen beginnt auf Google. Es ist also keine grosse Überraschung, dass der Internetgigant das Potenzial der Stellensuche erkannt hat und seit diesem Jahr nun auch in der Schweiz in den Stellenmarkt eingestiegen ist. Wer künftig nach Stellen googelt, erhält strukturierte Jobangebote direkt angezeigt und kann sich mittels Google-Jobportal bewerben. Dies setzt jedoch sogenannte strukturierte Daten voraus. Wir zeigen Ihnen, was zu beachten ist.

16. April 2019 – Development

CSS (R)Evolution durch ReactJS und Co.

Als Entwickler leben wir in spannenden Zeiten, mit ständig neuen Tools und schnellen Paradigmenwechseln. Oft erwischen wir uns selber dabei, wie wir versuchen, Architekturen von gestern auf Technologien von heute anzuwenden, was böse enden kann. Einer dieser Fälle ist BEM – eine CSS-Namenskonvention, welche Probleme zu lösen versucht, die wir vielleicht gar nicht mehr haben.

28. November 2018 – Development

«BEMIT» – Skalierbare und wartbare (S)CSS-Architektur mit mehr Transparenz

In der Softwareentwicklung konzentrieren wir uns im Allgemeinen auf Dinge wie Architekturen, Namenskonventionen, Methodologien, Skalierbarkeit. Komplexität wird mittels Objektorientierung und Modularisierung reduziert und Logik wird in einzelne Komponenten aufgeteilt. Für das Styling im Frontend kommen meist «Cascading Style Sheets» (CSS) zum Einsatz, weil es einfach ist, diese zu schreiben. Das ist jedoch nicht zwingend!