7. März 2019 – Design & Interactive

«Logical» –

Schrift und Icon in einem Font vereint

 

Manchmal ist es schon faszinierend, was das World Wide Web Interessantes ausspuckt. Letztens bin ich über einen neuen Font gestolpert, welcher nicht nur Buchstaben, Ziffern und Zeichen bietet, sondern auch Icons. Sie hören richtig: Icons! Und nicht nur langweilige Dreiecke und Kreuzchen, sondern ganz tolle, vielfältige Kreationen. Ein Prosit auf den Font «Logical».

 

Das Faszinierende

Eine umfassende Schrift liefert gleich noch Icons mit, und das natürlich abgestimmt auf die Strichstärke des gewählten Schriftschnitts. Das erfreut das Gestalterinnenherz, da ein vektorisiertes Icon nicht auf eine bestimmte Strichstärke einer Schrift angepasst werden muss, um ein harmonisches Gesamtbild zu erhalten. So kann ich während des Setzens von Text ohne grossen Aufwand auch ein Icon platzieren. Wie das geht? Indem ich einen Begriff zwischen zwei Doppelpunkte setze – und schwupps wird der Text in ein Symbol umgewandelt. So wird zum Beispiel aus :Sonne: direkt ein Icon. Am besten funktioniert dies in einem Layoutprogramm wie zum Beispiel Adobe InDesign, welches Opentype-Features unterstützt.

Aufwendige Entwicklung

Damit eine «einfache» Schrift so etwas leisten kann, ist viel Arbeit zu investieren. Nebst dem Entwerfen von acht Schriftstärken plus Kursivschnitten werden auch Programmierkenntnisse benötigt, damit die Umwandlung in ein Icon später funktioniert. Auch müssen Zeichenabstände geprüft und für Desktop- und Web-Anwendungen unterschiedlich bearbeitet werden. Umso mehr stolz kann man sein, wenn die Arbeit publiziert werden kann.

Der Schöpfer des «Logical»-Fonts

Kopf hinter «Logical» ist Edgar Walthert, ein Schweizer Schrift- und Grafikdesigner, der sich in Amsterdam niedergelassen hat. Während rund sechs Jahren hat er die Schrift von der ersten Handskizze bis zum fertigen Font entwickelt. Mehr über ihn erfahren Sie auf seiner Website: www.ewalthert.com.

Schrift online testen

Wer mehr über den Font erfahren möchte kann sich auf https://logical.family darüber informieren und auch gleich selber ausprobieren wie :sonne:, :kuchen: und :bh: aussehen. Wer die Schrift selber einsetzen will, kann diese bei Bold Monday als Desktop- oder Webvariante erwerben: https://boldmonday.com/typefaces/logical/.

 

Blog-Artikel teilen:

 

Möchten Sie regelmässig über neue Blog-Beiträge informiert werden?

 

 

0 Kommentare

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

 

 


Melanie Gerber

Art Di­rec­tion, FV Grafik

+41 41 318 34 53
E-Mail senden