TwitterFacebookCallback

Unsere Lernwerkstätte mit dem Titel «Marketingprozesse im KMU – effizient und kostengünstig» fand grossen Anklang und war ausgebucht. Wir vermittelten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, wie sie in zwei Schritten vom digitalen Chaos zu einer strukturierten Ablage gelangen. Dazu benötigen sie vorab ein Media Asset Management (MAM) und in einer zweiten Phase eine Product Information Management (PIM). Diese Systeme bilden die Grundlage, um Prozesse in Marketing und Medienproduktion zu optimieren und zu beschleunigen. Sämtliche Daten werden für alle Prozesse und alle Kanäle für jedermann zugänglich. Und das Online, mit mächtigen Such- und Filterfunktionen, was Suchaufwände und Fehlerquellen massiv reduziert.
 
Im Ausstellungsraum waren wir mit einem 12 m2 grossen Stand mit Lounge an bester Lage vertreten. Hier konnten sich die Kongressteilnehmenden im Detail über unsere Lösungen informieren. Je nach Interesse unserer Besucher präsentierten wir die einzelnen Module oder das gesamte System. In der bequemen, von der Firma WSA zur Verfügung gestellten Lounge wurde eifrig diskutiert und wurden neue Ideen entwickelt.
 
Am Ende des Kongresses bleibt die Gewissheit, viele interessante Kontakte geknüpft zu haben, die in den kommenden Wochen und Monaten hoffentlich vom Kontakt zum Projekt und vom Projekt zum Auftrag weiterentwickelt werden können.

Einige Impressionen von der Messe

Interesse oder Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Martin Hegglin

Bereichsleiter

Marketing und Verkauf

 

Tel. +41 41 318 34 27

m.hegglinbag.ch